Boxspringbetten: Der Traum fürs Schlafzimmer

Amerikanisch, skandinavischer Bettentrend auch in Deutschland

Mit der Zeit gelangen immer wieder einige neue Trends zu uns nach Deutschland die in anderen Ländern bereits länger zum Standard gehören. Eindeutig gehört das Boxspringbett dazu. Die Boxspringbetten sind bisher vor allem in Amerika, Skandinavien und Holland bekannt und sehr beliebt. Nicht zu vergessen sind die unzähligen Hotels Weltweit, welche den Einsatz von besonders Robusten Exemplaren zu schätzen wissen. Warum glauben Sie sonst, dass es sich um Urlaub besonders gut schläft? Nun das Geheimnis können wir offiziell lüften: Boxspringbetten!

Die gute Nachricht ist, dass die Betten sich langsam aber sicher nun auch unsere heimischen Schlafzimmer in Deutschland erobern. Step by Step verdrängt das moderne Bett, die uns hierzulande bekannten klassischen Bettensysteme.

Weitere Informationen rund um namhafte Hersteller, Aufbau, Produktempfehlungen finden Sie im Boxspringbetten Ratgeber von www.homeloving.de

Angenehme Liegehöhe in modernen Boxspringbetten

Wenn Sie sich entscheiden sollten sich ein neues Bett zu kaufen, dann sollten Sie sich über die wesentlichen Bestandteile und Konstruktionsarten im klaren werden. Ihnen muss vor allem klar sein, dass gerade die günstigen Produkte mit denen der Markt teilweise überschwemmt wird, teilweise erhebliche Mängel aufweise, die den Schlafkomfort ungemein beeinträchtigen.

Bei einem guten und hochwertigen Boxspringbett kommt es nämlich auf die einzelnen Elemente und Bestandteil an. Aus diesen einzelnen Elementen setzt sich nämlich ein modernes Boxspringbett zusammen. Sie kennen sicherlich die in Deutschland verbreitete Bettgestellkombination, die aus einem Bettgestellt, einem Lattenrost, sowie einer Matratze besteht. Von dieser Vorstellung müssen Sie sich bei dem Erwerb verabschieden. Denn ein Boxspringbett ist aus gänzlich anderen Komponenten zusammengesetzt als ein herkömmliches Bett. Zusammengefasst besteht das Bett von oben nach unten aus folgenden Komponenten:

  • Topper Matratze
  • Boxspringmatratze
  • Boxspring Teil bzw. die eigentliche Box
  • Stellfüße

Wichtig ist hierbei die Trennung zwischen den amerikanischen und skandinavischen Versionen zu beachten. Die letzteren haben auf der obersten Schicht, wie oben aufgeführt, einen so genannten Topper liegen. Dieser ist in den meisten Fällen aus geschäumten Materialien wie Kaltschaum gefertigt. Sein primäres Ziel ist es die eigentliche Matratze zu schonen und die in der Nacht aufgenommene Feuchtigkeit am Tag wieder an die Umgebungsluft abzugeben.

Bei der amerikanischen Version hingegen wird auf diesen Topper verzichtet. Stattdessen wird ein eine weitere Boxspringmatratze aufgelegt bzw. die eine Schicht wird etwas dicker gepolstert.

Warum muss es ein Boxspringbett sein?

Falls Sie sich die Frage aller Fragen immer noch stellen sollten: der einzige Sinn und Zweck eines Kaufs liegt in der Förderung des eigenen Schlafkomfort. Der Schlafkomfort im Vergleich zu einem herkömmlichen Bett ist einfach viel besser. Damit tun Sie nicht nur etwas Gutes für Ihren eigentlichen Schlaf, sondern Sie schonen Ihre Gesundheit. Wir brauchen hier nicht aufzuführen wie wichtig gesunder Schlaf eigentlich ist und sind überzeugt von den Betten mit der erhöhten Liegefläche die auch das Hinlegen und Aufstehen bedeutend vereinfachen!