Der skandinavische Wohnstil

Skandinavien steht für karge und faszinierende Landschaften sowie für gastfreundliche und naturverbunden Menschen. Genau diese Elemente spiegeln sich auch in dem skandinavischen Möbelstil wieder. Klare Formen und puristische Designs gehen einher mit Funktionalität. Der Skandinavier mag keinen Kitsch, somit hat beim skandinavischen Stil jedes Möbelstück eine bestimmte Funktion. Doch wer nun glaubt, dieser Stil ist kalt und unnahbar, der irrt. Durch die Verwendung von Naturmaterialien, kommt eine angenehme Wärme und schöne Wohnatmosphäre in die eigenen vier Wände. Diese erfreut sich mittlerweile auch außerhalb Skandinaviens einer großen Beliebtheit und hält langsam Einzug in die Wohnzimmer von Liebhabern des skandinavischen Lebensstils.

Materialien, Farben und Licht

Skandinavien erfreut sich an zahlreichen Wäldern, somit verwundert es kaum, dass Holz in der Einrichtung eine besonders große Rolle spielt. Hier werden vor allem helle Hölzer wie Fichte, Birke und Kiefer bevorzugt. Diese wirken freundlich und warm und es handelt sich dabei um nachwachsende Rohstoffe, womit sie das Prinzip der Nachhaltigkeit in mindestens diesem Punkt erfüllen. Materialien wie Baumwolle, Leinen und Leder sind im skandinavischen Einrichtungsstil sehr beliebt und werden oftmals aufwendig verarbeitet. Was die Farben angeht, so richtigen die Skandinavier sich gerne hell ein. Wenn man bedenkt, dass es in dieser Region der Welt einen Großteil des Jahres schon sehr früh dunkel wird und der Skandinavier somit versucht Helligkeit in seine Räume zu bringen, so erschein das durchaus verständlich. Dementsprechend spielt auch das Licht eine große Rolle. Neben Leuchten in ungewöhnlichen Formen, kommen auch Kerzen zum Einsatz. Das Licht wird naturgemäß benötigt, wenn es draußen dunkel ist, doch es dient auch dazu eine heimelige Atmosphäre zu zaubern und schöne Akzente in der Wohnung zu setzen.

 Formen und Gestaltung

In seiner Wohnungseinrichtung, bedient der Skandinavier sich gerne an Formen aus der Natur. So findet man in skandinavischen Möbeln und Accessoires oftmals wellige und geschmeidige Formen, die direkt an Elemente aus der Natur erinnern. Wenn man bedenkt, dass große Teile von Skandinavien mit Bergen, mit Wäldern, mit Seen und Fjorden durchzogen sind, so verwundert es kaum, dass Eindrücke aus der Natur sich vielfach im skandinavischen Lebensstil wiederfinden. Einrichten im skandinavischen Stil ist somit nicht nur eine Mode-Erscheinung sondern ein Lebensgefühl, das natürliche Elemente mit Design und Funktionalität vereint. Viele deutsche Möbelhäuser sind auf diesen Einrichtungsstil bereits eingestellt und bieten eine schöne Auswahl an Möbeln im skandinavischen Stil. Auch im Internet haben sich diverse Onlineshops etabliert, die dem skandinavischen Lebens- und Einrichtungsstil frönen.

Bildquelle istock – LivingRoom – GrandmasterLou