Teppich im Kinderzimmer auf was muss man achten

Ihr Kind soll sich im Kinderzimmer wohlfühlen. Einen entscheidenden Wohlfühlfaktor bietet der Kinderteppich. Im Handel werden die unterschiedlichsten Teppiche angeboten,  die Ihrem Kind gefallen werden. Der Teppich muss sich harmonisch in das Kinderzimmer einfügen und sollte vor allem den Geschmack des Kindes treffen. Ihr Kind darf selbstverständlich beim Teppichkauf mitentscheiden. Trotzdem sollten Sie einiges beachten.

Was Sie beim Kinderteppich beachten sollten

Kinder toben gerne herum. Da kann es schnell passieren, dass sie stolpern oder ausrutschen. Rutscht das Kind mit dem Teppich aus, kann das fatale Folgen haben. Das sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Sie erhalten rutschfeste Kinderteppiche, die sich an den Fußboden im Kinderzimmer ansaugen können. Zusätzlich können Sie den Kinderteppich an den Rändern mit Teppichklebeband befestigen, denn das bietet eine zusätzliche Sicherheit.

Ihr Kind kann im Kinderzimmer schnell einmal kleckern oder beim Spielen etwas fallen lassen. Da kann der Teppich schnell verschmutzen. Wichtig ist, dass er sich leicht reinigen lässt. Für Kinder werden Hochfloor- und Flachfloor-Teppiche angeboten. Nichts spricht gegen Hochfloor-Teppiche, denn sie bieten einen besonderen Kuschelfaktor. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass sich der Teppich leicht saugen lässt. Flecken können Sie mit einem guten handelsüblichen Mittel leicht entfernen. Sie sollten allerdings beim Kauf des Kinderteppichs darauf achten, dass er eine antibakterielle Oberfläche hat. So lässt er sich leichter reinigen und stellt keine Gefahr dar, wenn Ihr Kind auf dem Teppich spielt. Der Teppich sollte gut in das Kinderzimmer passen. Er sollte entsprechend groß gekauft werden, damit er möglichst einen großen Bereich des Fußbodens abdeckt.

Teppiche für Jungen und Mädchen

Kinderteppiche erhalten Sie einfarbig und mehrfarbig, in verschiedenen Ausführungen. Für Fußballfans erhalten Sie Teppiche mit Motiven der Lieblings-Mannschaft. Sie erhalten Teppiche in vielen witzigen, unregelmäßigen Formen. Neben Teppichen in rechteckiger oder runder Form erhalten Sie beispielsweise Teppiche in Form einer Wolke, eines Heißluftballons oder eines Märchenschlosses. Viele Designs und Farbkombinationen können Sie auswählen. Für kleinere Kinder eignen sich die Motivteppiche perfekt. Wollen Sie für ein größeres Kind einen Teppich kaufen, so sollte das Design eher neutral wirken, denn der Geschmack Ihres Kindes ändert sich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*