Warum sind Visco Matratzen so gut geeignet zum Schlafen?

Wer eine neue Matratze benötigt, wird die Qual der Wahl haben und sich zuerst durch den Dschungel der vielen Modelle durchkämpfen. Allerdings sollte dies mit Bedacht geschehen, da Sie auf dieser Bettunterlage Ruhe und Erholung finden sollen. Wählen Sie die falsche Matratze, kann dies zu schlechtem Schlaf und zu Rückenproblemen führen. Immer mehr Menschen setzen mittlerweile auf Visco Matratzen, da diese besonders gute Eigenschaften aufweisen können.

Was sind Visco Matratzen?

Visco Matratzen oder viskoelastische Matratzen genannt bestehen teilweise oder auch ganz aus Polymer. Dieser Schaumstoff passt sich hervorragend dem ruhenden Körper an und ist dauerelastisch, was heißt, dass die Matratze immer wieder in ihre Ursprungsform geht, wenn der Schlafende sich dreht. Somit ist gerade die Visco Matratze sehr gut für empfindliche Schläfer geeignet, da sich die Matratze an den Körper anpasst und nicht umgekehrt.

Welche Visco Matratze ist die Beste?

Natürlich ist das eine Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muss. Während der eine auf der Visco Matratze des einen Herstellers sehr gut schläft, kann dies für eine andere Person eine schlaflose Nacht bedeuten. Denn leider sind die Herstellerangaben der Matratzen-Härte schwammig geregelt und jeder Hersteller hat unterschiedliche Angaben machen.  Daher ist es sinnvoll die Matratze zu testen. In der Regel bietet jeder Händler eine Testphase von 30 Tagen an, manche sogar 90 Tage. Einer der besten Viso Matratzen sind die Tempur Viso Matratzen, die es in unterschiedlichen Varianten gibt. Ein gute Auswahl von Tempur Matratzen sieht man bei perfekt-schalfen.de.  Die aktuellen Tempur Matratzen sind Tempur Original Deluxe 17 Viscomatratze als Einsteiger Matratze, die Tempur Cloud Deluxe 22 Viscomatratze als Basismatratze und die Delux Varianten Tempur Cloud Deluxe 27 Viscomatratze.

Für wen sind Visco Matratzen geeignet?

Visco Matratzen sind insbesondere für sehr druckempfindliche Menschen geeignet, da sich die Matratze sehr gut anpasst und immer wieder in die Ausgangsform zurückgeht. Außerdem sind sie für jeden Schlaftypen geeignet. Dabei ist es vollkommen gleich, ob der Schlafende ein Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer ist. Denn gerade die Visco Matratze ist durch die weiche Form, die aber dennoch die wichtigen Stellen des Körpers stützt, hervorragend um eine erholsame Nacht zu haben. Durch die stützende Funktion ist sie daher auch für Menschen mit Durchblutungsstörungen sowie für Personen mit Rückenproblemen geeignet. Auch für Allergiker ist die Visco Matratze sehr gut geeignet.

Nicht geeignet hingegen ist die Visco Matratze für Schlafende, die viel schwitzen oder sich sehr oft drehen, also unruhig schlafende Menschen. Auch für Schnäppchenjäger ist dieser Matratzentyp eher ungeeignet, da sie im Gegensatz zu anderen Matratzen recht kostspielig ist.

Wie gut sind Visco Matratzen?

Visco Matratzen sind sehr gute Matratzen, auf denen sich ein normal schlafender Mensch hervorragend erholen kann. Selbst in Krankenhäusern werden diese Matratzen gerne genutzt, da mit diesen ein Wundliegen verhindert werden kann. Außerdem fördert diese Bettunterlage die Blutzirkulation und bietet eine hervorragende Punktelastizität.

Der Kauf einer Visco Matratze

Beim Kauf einer Visco Matratze sollte natürlich nicht am falschen Ende gespart werden. Denn hier ist gute Qualität etwas kostspieliger. Denn gerade hier spielt die Feuchtigkeitsregulierung eine wichtige Rolle. Dabei setzen die Hersteller auf eine sehr gute Lösung, indem sie den Visco-Schaum mit Kaltschaum kombinieren. Diese Kombination führt zu einem sehr guten Ergebnis und die beiden Materialien ergänzen sich hervorragend. Weiterhin sollte auch darauf geachtet werden, ob die Matratze einseitig oder beidseitig genutzt werden möchte, was ebenfalls einen Preisunterschied ausmacht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*