Was macht einen guten Fliesenlack aus?

Sehen die Fliesen im Bad nicht mehr schön aus bzw. gefällt einem das Design nicht mehr, muss nicht unbedingt das komplette Bad saniert werden. Die günstige Alternative, Fliesenlack. Mithilfe von Fliesenlack können Sie die Farbgebung Ihrer Fliesen mit wenigen Handgriffen entsprechend Ihres Geschmacks ändern. Bei jaegerlacke.de können Sie sehen die Ergebnisse von Fliesenlacke sehen, auch wie man Badewannen renovieren können. Das Ergebnis, ein neues Baddesign zu günstigem Preis macht jeden froh.

Fliesenlack kaufen – wie finde ich den richtigen?

Fliesenlack ist nicht gleich Fliesenlack, denn die Lacke unterschieden sich deutlich bezüglich Ihres Qualitätsniveaus und Ihrer Anwendungsmöglichkeiten. Damit Sie den richtigen Fliesenlack, der Ihre Bedürfnisse erfüllt, sollten verschiedene Faktoren bedacht werden.

Gute Fliesenlack-Pakete beinhalten alle Hilfsmittel und Werkzeuge, die man zur Sanierung des Bads benötigt. Folgend ein Beispiel für die Zusammensetzung eines Fliesenlack-Sets:

  • Streicherwanne
  • Schleifpapier in zwei verschiedenen Körnungen
  • Staubbindetuch
  • 2-Komponenten-Lack
  • Schaumstoffwalze
  • Reiniger
  • Entkalker

Generell können Sie mit Fliesenlacken alle Arten von Fliesen und Armaturen, besonders Badewannen streichen. Dabei darf aber nicht vergessen werden, das Bodenfliesen einer stärkeren Beanspruchung standhalten müssen. Aus diesem Grund müssen sie beim Kauf von Fliesenlacken unbedingt darauf achten, ob auf der Packung der Hinweis „für senkrechte Fliesen“ oder „für Wandfliesen“ verzeichnet ist.

  • Guter Fliesenlack sollte über folgende Eigenschaften verfügen:
  • Chromat- und bleifrei
  • Milder bzw. geringer Geruch
  • Konsequente Durch- und Abtrocknung
  • Erstklassige Kreidungs-, Wetter- und Lichtbeständigkeit
  • Hohe Füllkraft

Tipp: Vor der Verarbeitung von Fliesenlack muss dieser gut durchgemischt werden. Sobald dieser vermischt ist, muss der Lack innerhalb von sechs Stunden verarbeitet werden. Mischen Sie immer nur so viel Lack an, wie Sie tatsächlich innerhalb des Zeitraums verbrauchen. Bleibt Lack übrig, lassen Sie diesen antrocknen und entsorgen Sie den Behälter im Sondermüll für Lacke und Farben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*